Gelungene Seniorenfreizeit im Vogelsberg

Eine sechstätige Seniorenfreizeit verbrachten jetzt 45 Mitglieder der Kolpingfamilien Lahnstein St. Barbara, St. Martin und Braubach Heilig Geist in dem Kolping-Feriendorf in Herbstein. Während die Vormittag dem Morgenlob, der Morgengymnastik sowie kleineren Wanderungen vorbehalten war, wurden an den Nachmittagen verschiedene Ausflüge unternommen. Der erst Ausflug ging nach einer Vogelsberg-Rundfahrt in die historische Altstadt von Alsfeld zu einer Kaffeerast. Am nächsten Tag stand eine Fahrt in das Landschlösschen Fasanerie vor den Toren Fuldas, das um 1735 von dem Fürstabt von Dalberg erbaut wurde, auf dem Programm. Der letzte Tag wurde für einen Bummel durch Städtchen  Lauterbach genutzt. Die Abende wurden in geselliger Runde gemeinsam verbracht. Während an einem Abend ein Konzert mit dem Chor „Vocalissimo“ angeboten wurde, gestaltete die Gruppen den letzten Abend mit Unterstützung des pfiffigen Heimleiters Hubert Straub selbst mit eigenen Sketchen und Vorträgen. Im August ist Nachtreffen geplant, damit bei einem Rückblick die aufgenommenen Fotos gezeigt und Erinnerungen ausgetauscht werden können. Auch soll die Fahrt 2017, die für die letzte April-Woche im Kolping-Ferienparadies Pferdeberg in Duderstadt geplant ist, vorgestellt werden.