Volles Haus beim Oktoberfest der Kolpingfamilie St. Barbara

Vor vollem Haus konnte der 1. Vorsitzende der Kolpingfamilie Lahnstein St. Barbara, Ferdi Müller, das diesjährige Oktoberfest eröffnen. Viele Mitglieder und Freunde der Kolpingfamilie hatten sich im Gemeindehaus St. Barbara eingefunden um gemeinsamen einen „bayrischen“ Abend zu erleben. Dazu gehörten natürlich auch entsprechende Kleidung und Essen. So wurden Haxen, Fleischkäse, Weißwürste, Brezen und natürlich Wies`n-Bier serviert. Die passende bayrische Dekoration hatte die neue Bastelgruppe unter Leitung vom Inge Doll übernommen Ein „Glücksrad“ mit entsprechenden Preisen, organisiert von Werner Lui, bot die Kolpingjugend an. Insgesamt ein schöner Abend, der den Besuchern viel Freude bereitete.