Riesenwippe im Kinderheilwald

Wandergruppe

Besuch des Lahnsteiner Kinderheilwaldes

Im Jahre 2021 wurden 240 Hektar des Lahnsteiner Stadtwaldes als Pilotprojekt für den ersten Kur- und Heilwald in Rheinland Pfalz deklariert und auch nach international anerkannten Kriterien zertifiziert.

Ein ca. 8 Hektar großer Teil rund um den „Aspich“ wurde als erlebnisorientierter Bereich des Projektes, als Kinderheilwald ausgewiesen.

Dieser Kinderheilwald war nun am 20. Oktober 2022 erstes Ziel der Wandergruppe bei der künftigen Erkundung dieser neuen Attraktion Lahnsteins.

Als Führer hatte man den Mitinitiator dieser Idee, den ehemaligen Forstamtsleiter Leo Cremer, der auch Mitglied unserer Kolpingfamilie ist, gewinnen können. Kompetent wusste er über die Anfänge und den Sinn und Zweck dieser Kur- und Heilwald-Idee zu berichten. Ein sehr informativer und spannender Nachmittag.