Krippenwanderung

Die erste Wanderung der Wandergruppe der Kolpingfamilie St. Barbara im neuen Jahr ist traditionell eine  „Krippenwanderung“ nach Koblenz. Begonnen wurde in der Barbara-Kirche mit einem kurzen  Text von unserem ehemaligen Bischof Franz Kamphaus , bevor es zur  Johannis-Kirche weiter ging.  Es folgte die Kirche St. Maximin in Horchheim.  Abgeschlossen wurde die schöne Wanderung durch Besuche der Herz-Jesu-Kirche und der Liebfrauenkirche.  Unterwegs las Manfred Steiger immer wieder Texte unseres ehemaligen Bischofs vor. Für die gewanderten 10 km brauchten die Wanderer 3 Stunden.  Alle Wanderer waren dreifach geimpft.

die Wandergruppe vor der Herz-Jesu-Kirche