Mit dem Bezirksverband Rhein-Lahn in Köln

Mitglieder aus allen sechs Kolpingfamilien des Bezirksverbandes Rhein-Lahn, also darunter auch welche aus Lahnstein, St. Barbara und St. Martin, feierten am 8. Dezember in der Kölner Minoritenkirche am Grabe Adolph Kolpings Gottesdienst mit dem Diözesanpräses des Kolpingwerkes Köln i.R., Winfried Motter. Die Eucharistiefeier stand unter dem Motto: „Gott ist mit uns auf dem Weg“. Die Teilnehmer waren angetan von der gelungenen Ansprache von Winfried Motter. Anschliessend ging es gemeinsam ins Brauhaus Früh zum Mittagessen und dann in die Altstadt zum Besuch einiger Weihnachtsmärkte. Die Busfahrt ist auch für 2018  in zeitlicher Nähe zum „Kolping-Gedenktag“ wieder geplant. Der Bezirksvorsitzende, Peter Bertram, bedankte sich bei Ferdi Müller für die Ausrichtung allen Kolpingern für die Teilnahme.