Frauengruppe

Das Jahr 2001 war nicht nur das Jubiläum der KF, sondern auch das der Kolpingfrauengruppe. Was vor 20 - inzwischen 36 - Jahren als lockeres Treffen auf Anregung von Elisabeth Biersch und Rita Pelzer begann, hat heute beachtliche Formen angenommen. Inzwischen gehören der Frauengruppe, die von Renate Müller geleitet wird, 40 Mitglieder an, die sich jeweils am 2. Dienstag im Monat zu einem Spaziergang, zu einer Fahrt oder einer Besichtigung treffen.

So haben wir im Jahr 2000 die Heilquellen in Bad Ems, den Zwiebelmarkt in Boppard, die Künstlerin Beate Heinen, die Sektkellerei Deinhard und den Trierer Weihnachtsmarkt besucht. Alle zwei Jahre geht es auf große Fahrt, so 1999 nach Bremen und Helgoland. Im Jubiläumsjahr ging es in das Elsass und nach Straßburg.

Auch die Entwicklung vom reinen Gesellenverein hin zur „generationenübergreifenden familienhaften Gemeinschaft“, wie es im neuen Leitbild heißt, ist – mit einem Frauenanteil von 48% – gelungen. Und auch im Jubiläumsjahr haben wir viel unternommen: Vesper und Vespern, Besuch der Rhein-Zeitung, einer Ikonemalerin im Kloster Eibingen und die Besichtigung der Firma Leifheit. Eine Weinprobe in Rhens und die Jahresabschlussfeier haben das Programm abgerundet.


| Unsere Gruppen | Kolpingjugend | Frauengruppe | Seniorengruppe "Männer 60+" | Skatgruppe | Fahrradgruppe |
drucken
kolping-lahnstein.de > Unsere Gruppen >