Galakonzert der Kolpingkapelle Kamp-Bornhofen

Beim Benefiz-Galakonzert der Kolpingkapelle Kamp-Bornhofen konnte der Veranstalter, die Kolpingfamilie St. Barbara, am Sonntagabend rund 500 Besucher in der Pfarrkirche begrüßen. Unter den Gästen war auch Beigeordneter Paul Arzheimer, Ehrenbürger Dr. Hans Nohr, Oberamtsrat Josef Link, Bezirksdekan Ralf Birkenheier sowie der Ortsbürgermeister von Kamp-Bornhofen, Roger Lewentz (MdL). Die 1966 gegründete Kapelle zeigte dabei einmal mehr, dass sie mit dem Image der "Dicke-Backe-Musik" nicht mehr viel am Hut hat. Dank ihres Dirigenten Joong Heon Yoon aus Südkorea ist sie auf dem besten Weg zum symphonischen Orchester. Stücke, deren Harmonien sich den Zuhörern auf Anhieb erschließen, bestimmten dieses Konzert. Das weite Spektrum der klanglichen Schattierungen reichte von J.S. Bachs "Air" bis zu Lloyd-Webbers "Phantom der Oper".


Zurück

| Personen | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
drucken
kolping-lahnstein.de > Fotos/Aktionen >