Nachruf Wolfgang Schneiders

Am 12. Juni 2013 ist Wolfgang Schneiders im Alter von 71 Jahren verstorben.
Wolfgang gehörte seit 1.1.1992 unserer KF an. Im März 1996 wurde er in den Vorstand gewählt, dem er bis zum Ende angehörte.
Seit 1999 war er mit Werner Lui für den Bereich Feste/Feiern zuständig, bei größeren Veranstaltungen der KF kümmerte er sich um den Thekenbetrieb.
Seine große Leidenschaft war das Skatspielen. So gehörte er natürlich der Skatgruppe an, ab 1996 unterstützte er mit seiner Frau Herta seinen Sohn Gerald, der die Leitung der Skatgruppe von Ferdi Müller übernommen hatte.
Familie Schneiders organsierte die Skatabende, an jedem Spieltag wurden wertvolle Preise ausgespielt, am letzten Spieltag im Jahr stand der Jahresabschlussskat mit einer kleinen Feier auf dem Programm.
Zuverlässigkeit, Geselligkeit, Glaubwürdigkeit, Geradlinigkeit, das sind einige Eigenschaften, die mir spontan für Wolfgang einfallen.
Seit etwa einem Jahr wusste er von seiner tödlichen Krankheit. Er akzeptierte sie und ertrug sie mit bewundernswerter Geduld und Klarheit. Wir verlieren einen liebenswürdigen Menschen und danken ihm für sein Engagement für die Kolpingfamilie St. Barbara.
Wir werden demnächst in einer Hl. Messe nochmals in besonderer Weise seiner gedenken.


Zurück

| Personen | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
drucken
kolping-lahnstein.de > Fotos/Aktionen > 2013 >