Polit- und Kochshow in Frankfurt

Heiß her ging es bei der Polit- und Kochshow am 17.04.09 im Kolpinghaus Frankfurt. Vor rund 70 Zuschauer kochten 15 Jugendliche, darunter Annika Busch, Leiterin der Kolpingjugend Lahnstein St. Barbara, in der gut besetzten „Kocharena“ des Kolpinghotels in Frankfurt am vergangenen Freitag mit hessischen Politikern. Dabei brachten sie die teilnehmenden Politiker nicht nur hintern Herd zum kochen, sondern diskutieren mit ihnen im Vorfeld der diesjährigen Europawahl auch über jugendpolitische Themen.
Eingeladen zum Kochduell hatten die Diözesanverbände des „Bund der Deutschen Katholischen Jugend (bdkj)“ und der Kolpingjugend.
Aufgeteilt in vier Teams mussten Nicola Beer (FDP, hess. Staatssekretärin für Europafragen), Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD, Landesvorsitzender), Thomas Mann (CDU/ EVP, Europaabgeordneter) und Ulrike Foraci (SPD, Kandidatin für das Europaparlament) ihren Mann bzw. ihre Frau hinter dem Herd stehen.
Mit ungarischem Gulasch oder aber Frankfurter grüne Soße hatten sich die Organisatoren Sebastian Frei (bdkj Limburg) und Heiko Litz (Kolpingjugend) europäische Spezialitäten und somit keine leichten Aufgaben für die Teams ausgedacht. So war es für die Politiker eine große Hilfe, dass auch Jugendliche des bdkj, der Kolpingjugend, der „Katholischen jungen Gemeinde (KjG)“ sowie Bewohnerinnen des Jugendwohnens im Kolpinghaus Frankfurt sie beim Kochen unterstützten.
Aber nicht nur zum Kochen traten die Politiker an. Die beiden Modertoren Katrin Fay und Arnold Tomaschek führten mehrere Fragerunden zu aktuellen politischen Themen durch. Beim Stichwort „Ehrenamt“ sicherten Staatssekretärin Beer und Thorsten Schäfer-Gübel ihre Unterstützung zu, für eine bessere Akzeptanz der „Freistellung für ehrenamtliche Tätigkeit“ zu werben. Vielfach wird diese Freistellung unter dem falschen Begriff „Sonderurlaub“ von zahlreichen Arbeitgebern sehr ungern gesehen. Sie ist allerdings für die Jugendverbände unverzichtbar, um beispielsweise Ferienfreizeiten zu ermöglichen.
Ein weiterer Schwerpunkt war das Thema „Europa“. Thomas Mann erläuterte auf Nachfrage seine Tätigkeit im Europaparlament und lud eine Jugendgruppe des bdkj Limburg zu einem Bildungsurlaub im Oktober nach Brüssel ein. Ulrike Foraci machte deutlich, dass sie sich insbesondere für das Thema Integration engagieren möchte.
Neben der inhaltlichen Diskussion wurde aber auch ganz praktische Politik gemacht: Während Nicola Beer zusammen mit Bewohnerinnen des Kolpinghauses Köttbullar mit Bratensauce und Kartoffelpüree zubereitete, lud sie beide zu einem Praktikum in die hessische Staatskanzlei ein. Thorsten Schäfer-Gümbel versprach ein Essen in der Landeshauptstadt Wiesbaden und bot ihnen das „Du“ an. Frau Ulrike Foraci, die zusammen mit der Katholischen Jungen Gemeinde (KJG) bei einer Paella über das Thema Integration ausführlich sprach, will für die 200 Auszubildenden, vielfach mit Migrationshintergrund, beim Kolping-Bildungswerk in Frankfurt noch einmal kochen.
Mit der Polit- und Kochshow gelang es junge Menschen stärker für Politik zu interessieren und zur Teilnahme an der Europawahl am 7. Juni zu motivieren.
Die lockere und ungezwungene Atmosphäre zeigte sich auch in den vielfach persönlichen Gesprächen der Kochteams. Joachim Kohl (Kolpingjugend) zog mit den Worten „Wir haben heute Politiker als Menschen kennen gelernt.“ ein positives Resümée.
Zum Ende der Veranstaltung probierten die Teams untereinander und das Publikum die zubereiteten Speisen. Mit einem lang anhaltenden Applaus und einem Dank an alle Beteiligten beendete die bdkj Diözesanvorsitzende Susanne Rathgeber und Diözesanleiterin der Kolpingjugend Barbara Buckel Adé die Veranstaltung. Zum Schluss zogen die Politiker einmütig ein sehr positives Fazit und wünschten sich bei nächster Gelegenheit eine Neuauflage.
Die Schirmherrschaft für dieses Kochereignis hatte der Präsident des Europäischen Parlamentes, Hans-Gert Pöttering, im Rahmen des Projekte „youth meets politics“ der Kolpingjugend Europa übernommen. Untetrstützt wurde die Polit- und kochshow vom Aktionsprogramm für mehr Jugendbeteiligung mit dem Förderprojekt "YOUrope-YOUvote".


Zurück

| Personen | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
drucken
kolping-lahnstein.de > Fotos/Aktionen >