Jahresabschluss der Kolping-Frauengruppe

Zum Abschluss des Jahres 2008 trafen sich rund 50 Mitglieder der Frauengruppe der Kolpingfamilie Lahnstein St. Barbara zu einem Gottesdienst in der Pfarrkirche. Im anschließenden gemütlichen Teil gab es im Gemeindehaus ein vorzügliches Büffet, liebevoll von Resi Diefenbach und Renate Müller hergerichtet, das kaum Wünsche offen lies. Renate Müller als verantwortliche Leiterin der Gruppe lies kurz das vergangene Vereinsjahr Revue passieren. Ein Blick hinter die Kulissen des Koblenzer Stadttheaters, eine Führung bei der Fa.
Baukeramik Ebinger in Bad Ems, die Fahrt zum Wüstenhof in Weitersburg, waren nur einige der Programmpunkte, die monatlich meist am 2. Dienstag im Monat angeboten werden. Höhepunkt war sicherlich die Fahrt vom 5. bis 8. Juni zum Spreewald und nach Cottbus. Auch für das kommende Jahr wurde wieder ein interessantes Programm zusammen gestellt. Begonnen wird am 13. Januar mit einer „Lahnsteiner Krippenwanderung“. Hier sind die Frauen insbesondere auf die diesjährige „Themenkrippe“ in der Pfarrkirche St. Barbara gespannt, die der Pfarrbeauftragte Manfred Steiger erklären wird. Wanderungen, Betriebsbesichtigungen und eine Weinprobe runden das Programm ab. Auch eine Maiandacht mit anschließender Einkehr im Kloster auf dem Allerheiligenberg sind geplant. Gerne hat man die Einladung des MdL Matthias Lammert zum Besuch des Landtages und des ZDF angenommen. Ausklingen soll dieser Ausflug im Hildegardishof in Bingen-Büdesheim. Auch erste Planungen für eine dreitägige Fahrt nach München im Jahre 2010 wurden begonnen. Frauen, die sich der Frauengruppe anschließen und an den monatlichen Treffen teilnehmen wollen sind herzlich willkommen.


Zurück

| Personen | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
drucken
kolping-lahnstein.de > Fotos/Aktionen >