Spendenübergabe im Caritas-Babyhospital

Seit vielen Jahren unterstützt die Niederlahnsteiner Kolpingfamilie St. Barbara das Caritas-Baby-Hospital (CBH) in Bethlehem. Kürzlich hatten die Kolpinger Dr. Christian Müller, Andreas Kratz und Carsten Wolf im Rahmen einer Fahrt nach Israel Gelegenheit, das Krankenhaus zu besuchen und sich ein Bild von der Lage vor Ort zu machen. Das CBH befindet sich am Rande von Bethlehem in der Nähe der Hirtenfelder und ist das einzige Kinderspital im palästinensischen Gebiet mit einer Frühgeburtenstation, Neugeborenen- und Kleinkinderabteilung sowie einer Physiotherapie. Der Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit, Erwin Schlacher, führte die Besucher durch das Gebäude und informierte umfassend über die Arbeit vor Ort: Mehr als 30.000 Kinder und Jugendliche würden pro Jahr im CBH behandelt, mit deutlich steigender Tendenz, erklärte Schlacher. Vor diesem Hintergrund wird das Krankenhaus derzeit um eine ambulante Klinik erweitert. Hilfe wird allen Bedürftigen angeboten, ohne Ansehen der Nationalität, der Religion oder der Herkunft. Für die notwendigen Behandlungen kann in den meisten Fällen, wenn überhaupt, nur ein ganz geringer – symbolischer – Betrag von den Eltern gezahlt werden. Da es in den Autonomiegebieten auch keine Krankenversicherung gibt, muss der Rest der Behandlungskosten durch Spendengelder aufgebracht werden. Das CBH ist auch der zweitgrößte Arbeitgeber in der Region. Neben den ausländischen Ärzten, die sich in der Regel für einige Jahre freiwillig zur Mitarbeit verpflichten, sind im Hospital mehr als 200 palästinensische Mitarbeiter beschäftigt. Nach dem Rundgang und Gespräch übergaben die Kolpinger im Auftrag der Kolpingfamilie eine Spende in einer Höhe von 1.250,00 € für die weitere Arbeit. Das Geld kam durch soziale Projekte der Kolpingfamilie, wie Kuchenverkauf und Fastenessen, sowie durch Einzelspenden zusammen. Dr. Christian Müller: „Ich bin froh, dass wir uns wieder ein eigenes Bild von der Lage vor Ort machen und dabei feststellen konnten, dass unsere Spendengelder wirklich ihrer Bestimmung zukommen und gut angelegt sind. Ein herzliches Dankeschön an alle Spender und dem Team des CBH von Herzen alles Gute für die weitere Arbeit!“


Zurück

| Personen | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
drucken
kolping-lahnstein.de > Fotos/Aktionen >