Seniorennachmittag

Mehr als 50 Mitglieder und Freunde der Kolpingsenioren trafen sich zu einem Seniorennachmittag, den die Kolpingfamilie einmal im Jahr anbietet. Franz-Josef Weisbrod setzte seine Vortragsreihe zum Thema „Strooße, Gasse, Leit in Lonschde“ fort. Dieses Mal war die Emser Straße an der Reihe. Die Häuser und seine (früheren) Bewohner wurden mit Geschichten und Anekdoten mit Leben gefüllt. Aufgrund des großen Interesses und der vielen Nachfragen und Einwürfe kam man jedoch nur von der Bahnhofstraße bis zu Holzgasse. Dem Wunsch der Teilnehmer auf eine Fortsetzung soll im nächsten Jahr Rechnung getragen. Viele ehemalige Bewohner der Emser-Straße brachten Geschichten von Eltern und Großeltern ein.


Ein Teil der Besucher des Seniorennachmittages. Ein Teil der Besucher des Seniorennachmittages.

Zurück

| Personen | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
drucken
kolping-lahnstein.de > Fotos/Aktionen >