Podiumsdiskussion zur Landtagswahl

Die Rhein-Lahn-Zeitung berichtete in ihren Ausgaben vom 17. und 18. März ausführlich über die Podiumsdiskussion zur Landtagswahl mit den Direktkandidaten des Wahlkreises Roger Lewentz (SPD), Johannes Lauer (CDU), Martin Buschfort (FDP) und Felix Schmitt (Grüne). Moderiert wurde der Abend von Thomas Scheid. Im Gemeindehaus St. Barbara hatten sich mehr als 150 Gäste eingefunden.
Im Folgenden haben wir einige Ausschnitte aus der Freitags-Ausgabe der RLZ wiedergegeben:

Kandidaten stark, Publikum fair


Podiumsdiskussion der Kolpingfamilie im Vorfeld der Landtagswahl fand großen Zuspruch – Interessanter, informativer Abend


Ein brillant vorbereiteter, souverän agierender Moderator, vier eloquente Kandidaten und ein aufmerksames, stets faires Publikum: das sind die Zutaten für eine Podiumsdiskussion, die wenige Tage vor der Landtagswahl zur Entscheidungshilfe dienen kann. Gelebte Demokratie eben - dank der Kolpingfamilie Lahnstein.
LAHNSTEIN. Wer nicht da war, der hat etwas verpasst: Die von der Kolpingfamilie Lahnstein organisierte Podiumsdiskussion zwischen den Direktkandidaten im Wahlkreis 8 (Koblenz/Lahnstein) war die einzige Möglichkeit, die vier Bewerber um ein Landtagsmandat im direkten Vergleich zu erleben. Um es von vornherein zu sagen: Das Politquartett und der Moderator des Abends zeigten Format und gaben allesamt - jeder auf seine Weise - eine ebenso gute Figur ab wie das Publikum, das diszipliniert und fair das Geschehen auf dem Podium verfolgte und selbst
mit gezielten Fragen nachhakte.
[...]
Am Ende gab's Applaus für alle Kandidaten, für ihre an der Sache orientierten Beiträge und für den Moderator, der sich an diesem Abend mit souveräner Gesprächsführung eine glatte Eins verdient hatte.
Hans Georg Egenolf


Zurück

| Personen | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
drucken
kolping-lahnstein.de > Fotos/Aktionen >