Jahreshauptversammlung

Bei den Vorstandswahlen der Kolpingfamilie Lahnstein St. Barbara wurde Bernhard Kilbinger erneut 2. Vorsitzender. Als Kassiererin wurde Marion Nitzling bestätigt. Weitere Vorstandsmitglieder sind Claudia Hümmerich (Familienbeauftragte), Werner Lui, Wolfgang Schneiders (beide Organisation) und Christian Müller (Öffentlichkeitsarbeit). Der Vorsitzende wird turnusgemäß erst im nächsten Jahr gewählt. Kolping-Vorsitzender Ferdi Müller freute sich, dass 71 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung gekommen waren - exakt so viele wie im Vorjahr. In ihren Jahresberichten hatten die Vorstandsmitglieder zuvor eine positive Bilanz gezogen. Mittlerweile hat die Kolpingfamilie 211 Mitglieder. Höhepunkte im letzten Jahr waren die Fahrt zum ZDF in Mainz und die Teilnahme am Katholikentag in Ulm. Aber auch für das Jahr 2005 ist noch viel geplant. Im Mai werden die Kolpinger für eine Woche nach Rügen fahren. Wenn im August rund 400 junge Leute aus aller Welt anlässlich des Weltjugendtages nach Lahnstein kommen, werden Mitglieder der Kolpingfamilie der Pfarrei St. Barbara und dem Johanneskloster bei Betreuung und Versorgung der Gäste helfen. Neben dem Rückblick und dem Ausblick standen auch Ehrungen auf dem Programm: Für 50jährige Mitgliedschaft wurde Günther Kahl ausgezeichnet. Fritz Gronbach, Ferdi Müller und Peter Steinebach sind seit 40 Jahren im Kolpingwerk aktiv, Marie-Luise Nikolai seit 25 Jahren.


Zurück

| Personen | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
drucken
kolping-lahnstein.de > Fotos/Aktionen >