Frauengruppe: Jahresabschluss

Zur Jahresabschlussfeier trafen sich jetzt 42 Kolpingfrauen der Niederlahnsteiner Kolpingfamilie im Gemeindehaus St. Barbara. Die Leiterin der Frauengruppe, Renate Müller, stellte das Jahresprogramm 2005 vor. Unter anderem werden die Kolpingfrauen die Tutanchamun-Ausstellung in Bonn besuchen, sowie das Koblenzer Jesuitenkloster besichtigen und einen Blick hinter die Kulissen des Stadttheaters werfen. Vorgesehen sind ferner eine Besichtigung der Festung Ehrenbreitstein und der russischen Kirche in Bad Ems. Auch ein Film über das historische Lahnstein von Emil Simonis steht auf dem Programm. Höhepunkt wird im Juni ein dreitägiger Ausflug nach Dresden und in das Elbsandsteingebirge sein. Zuvor wurde im Rahmen einer Hl. Messe in der Krypta der Pfarrkirche der verstorbenen Mitglieder gedacht. Im Gemeindehaus hatten Resi Diefenbach und Renate Müller ein rustikales Buffett vorbereitet. Die Kolpingfrauengruppe trifft sich einmal im Monat, in der Regel am zweiten Dienstag.


Zurück

| Personen | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
drucken
kolping-lahnstein.de > Fotos/Aktionen >