Ehrung von Renate Müller und Bernhard Kilbinger

Auf der letzten Diözesanversammlung des Kolpingwerk Diözesanverband Limburg in Frankfurt wurden Renate Müller und Bernhard Kilbinger für langjähriges herausragendes Engagement in der Kolpingfamilie Lahnstein St. Barbara geehrt. Renate Müller leitet seit 1983 eine Frauengruppe, die sich monatlich einmal zu Ausflügen, Betriebsbesichtigung oder einfach zum Gespräch triff. Derzeit gehören 45 Frauen der Gruppe an, die sich regelmäßig am 2. Dienstag im Monat trifft. Alle zwei Jahre wird eine mehrtätige Reise angeboten. In diesem Jahr werden 37 Frauen nach Wittmund in Ostfriesland fahren und auch die Meierwerft in Papenburg besuchen. Bernhard Kilbinger wurde 1989 zum Schriftführer und 1993 zum 2. Vorsitzenden gewählt. Beide Ämter füllt seither er mit großem Engagement aus. Er ist nicht nur für den gesamten Schriftverkehr, die Mitgliederverwaltung und alle Protokolle verantwortlich sondern auch das Jahresprogramm und die Monatsprogramme werden von ihm gestaltet, erstellt und verteilt.


Der Diözesanvorsitzende Stefan Fink (ganz rechts) und der Vorsitzende der Kolpingfamilie Lahnstein St. Barbara gratulieren Renate Müller und Bernhard Kilbinger. Der Diözesanvorsitzende Stefan Fink (ganz rechts) und der Vorsitzende der Kolpingfamilie Lahnstein St. Barbara gratulieren Renate Müller und Bernhard Kilbinger.

Zurück

| Personen | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
barrierefreie Version |
| Impressum
drucken
kolping-lahnstein.de > Fotos/Aktionen > 2014 >