Stadtrats-Kandidaten auf dem Prüfstein

10 der 220 Mitglieder der Niederlahnsteiner Kolpingfamilie St. Barbara kandidieren für unterschiedliche Parteien am 25. Mai im Rahmen der Kommunalwahl für den Stadtrat der Stadt Lahnstein. Für die SPD treten Werner Lui und Madeleine Sterzcyk an. Die CDU ist in Form von Klemens Breitenbach, Christiane Kamp-Schäfer, Christa Kessler, Rita Link, Dr. Christian Müller und Ralf Schäfer gleich mit sechs Kandidaten vertreten. Für die FBL gehen Edi Wolf und für die ULL Dr. Michael Buch ins Rennen. Im Rahmen einer öffentlichen Podiumsdiskussion am Dienstag, dem 05. Mai 2014, um 19.30 Uhr stellen sich im Gemeindehaus St. Barbara einige der Kandidaten vor. Die Moderation übernimmt Manfred Steiger. Die Zuhörer haben die Chance, einmal abseits der „professionellen“ Statements der Listenführer zu erfahren, wie weitere Kandidaten zu verschiedenen aktuellen städtischen Themen denken. Natürlich besteht auch die Möglichkeit Fragen zu stellen und mit den Kandidaten ins Gespräch zu kommen. Klar ist, dass die Kolping-Kandidaten, die sich vorstellen werden, keine vermeintlich unwichtigen Hinterbänkler sind. Sechs der zehn Kandidaten sind bereits im bisherigen Stadtrat vertreten. Und wer sich von allen Kandidaten überzeugen lässt, ist am Wahltag nicht vor ein „entweder oder“ gestellt. Das Wahlrecht bietet nämlich die Möglichkeit auch Kandidaten von verschiedenen Listen zu wählen.


Manfred Steiger mit Dr. Michael Buch, Rita Link, Christa Kessler, Klemens Breitenbach,  			Ralf Schäfer, Christiane Kamp-Schäfer, Edi Wolf, Werner Lui und Dr. Christian Müller. Manfred Steiger mit Dr. Michael Buch, Rita Link, Christa Kessler, Klemens Breitenbach, Ralf Schäfer, Christiane Kamp-Schäfer, Edi Wolf, Werner Lui und Dr. Christian Müller.

Zurück

| Personen | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
barrierefreie Version |
| Impressum
drucken
kolping-lahnstein.de > Fotos/Aktionen > 2014 >