Leckeres für den guten Zweck

Mehr als 70 Personen nahmen am Palmsonntag nach der Hl. Messe am Fasten- und Solidaritätsessen der Kolpingfamilie Lahnstein St. Barbara teil. Traditionell gab es ein einfaches Mittagessen, bestehend aus Pellkartoffeln und Quark. Wie in den vergangenen Jahren spendeten die Teilnehmer symbolisch einen Geldbetrag, der für den Anteil steht, den sie für ihr übliches Mittagessen zu Hause ersparten. Der so gespendete Betrag in Höhe von 728,17 € wird zur Hälfte für das Kolpingwerk in Minas Gerais (Brasilien) verwandt, das in der beruflichen Aus- und Weiterbildung aktiv ist. Mit der zweiten Hälfte wird die Arbeit von Pater Hermann Wendling unterstützt, der in der Pfarrseelsorge im Gebiet von Huaripampa in Peru tätig ist. Ein herzliches Dankeschön an alle Spender.


Ferdi Müller stellt die Projekte vor. Pellkartoffeln und Quark.

Zurück

| Personen | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
barrierefreie Version |
| Impressum
drucken
kolping-lahnstein.de > Fotos/Aktionen >