Vortreffen zur Israel-Fahrt am 27. Januar 2010

Unter dem Motto „Auf den Spuren Jesu im Heiligen Land“ bietet die Kolpingfamilie Lahnstein St. Barbara vom 10. bis 22. Oktober eine Fahrt nach Israel an. Ziel der Rundreise werden unter anderem die Mittelmeerküste, der See Genezareth, das Tote Meer, die Negev-Wüste, Jerusalem und Bethlehem sein. An Ort und Stelle findet eine durchgehende Begleitung durch den erfahrenen Reiseleiter Erich König statt. Die geistliche Begleitung hat Pater Ernst Schmitt übernommen, der bis 2004 als Lehrer am Johannesgymnasium und als Priester in der Pfarrei St. Barbara tätig war. Für die Planung und Organisation sind Dr. Christian Müller und Simone Raab zuständig. Ein Vortreffen mit weiteren Informationen findet am Mittwoch, 27. Januar, um 19.00 Uhr im Gemeindehaus St. Barbara in Niederlahnstein statt. Interessierte sind hierzu herzlich eingeladen. Bis Oktober sollen insgesamt drei Vortreffen stattfinden. Dadurch sollen die Teilnehmer einerseits die Gelegenheit erhalten, die Gruppe kennen zu lernen. Die Vortreffen sollen andererseits auch dazu dienen, einen ersten Einblick in ein faszinierendes Land zu ermöglichen. Im Rahmen des anstehenden ersten Vortreffens sollen Geschichte, Politik und Gesellschaft von Israel vorgestellt werden. Weiter Informationen zu der Fahrt über "Kontakt".


Ziel der Reise sind auch die Altstadt von Jerusalem ...und der Felsendom

Zurück

| Personen | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
barrierefreie Version |
| Impressum
drucken
kolping-lahnstein.de > Fotos/Aktionen >