Diözesankonferenz der Kolpingjugend und Diözesanversammlung

Nachdem sich die Vertreter der Kolpingfamilien und -jugenden im letzten Jahr in Kloster Eberbach und Kirdorf versammelten, fanden die diesjährige Diözesankonferenz der Kolpingjugend und die Diözesanversammlung des Kolpingwerks Limburg wieder im Kolpinghaus in Frankfurt statt.
Am Freitag Abend ließ das Leitungsteam der Jugend die Aktionen im Rahmen der Toleranz-Kampagne Revue passieren, für die sie den Preis der Kolpingjugend Deutschland erhielt. Weitere Highlights waren die Vorstellung einer neuen Kampagne, um die Zukunft des Verbands zu stärken.
Dies war auch einer der Themenschwerpunkte am Samstag, an dem der Studienteil mit dem Titel "Verbandliches Engagement in einer sich verändernden Gesellschaft" überschrieben war. Dabei konnten sich die Kolpinger aus Lahnstein überzeugen, dass wir uns in einem guten Trend im Diözesanverband befinden.
Der krönenden Abschluss des Tages war ein "Krimi-Galadinner bei Sir Williams", bei dem die Zuschauer - so auch Werner Lui - selbst zu Schauspielern wurden, bevor die Konferenz am Sonntag mit einer Messe mit dem Generalpräses, Msgr. Axel Werner und einem Festakt schloss.


Zurück

| Personen | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
barrierefreie Version |
| Impressum
drucken
kolping-lahnstein.de > Fotos/Aktionen >