Schiffswallfahrt des Kolpingwerkes

Zusammen mit mehr als 1.600 weiteren Kolpingmitgliedern aus Deutschland, Luxemburg, der Schweiz, Österreich und Südtirol pilgerten die Niederlahnsteiner Kolpinger am Samstag, 17. Juni, nach Köln. In einer Schiffswallfahrt von Zons bzw. Bonn fuhren die Teilnehmer über den Rhein bis zum Kölner Dom. Dort feierten sie um 11.30 Uhr eine Heilige Messe mit Kolping-Generalpräses Msgr. Axel Werner. Der Neupriester und Mitglied der Kolpingfamilie St. Barbara Jochen Scherzer, welcher am Tag nach der Wallfahrt seine Primiz in Niederlahnstein feierte, war einer der Konzelebranten. Auch die beiden Banner der KF waren in der Messe vertreten.
Seit 1856 bereits finden die „Gesellenfahrten auf dem Rhein“ statt. Diesjähriger Anlass ist der 140. Jahrestag der Bestattung Adolph Kolpings in der Minoritenkirche am 30. April 1866.
Bevor in dieser eine abschließende Andacht mit Segnung der neuen Bronze-Hauptportale durch den Generalpräses stattfand, sprach der Vorsitzender der EVP-ED-Fraktion im Europäischen Parlament, Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering, im Hotel Maritim über die christlichen Werte als Grundlage für Europa.


Zurück

| Personen | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
barrierefreie Version |
| Impressum
drucken
kolping-lahnstein.de > Fotos/Aktionen >