Gespräch mit dem Bischof - Elisabethenfest Kloster Schönau

Mit einer Bannerabordnung nahmen Kolpingjugend und Kolpingfamilie am Elisabethenfest im Kloster Schönau in Strüth teil. Während des anschließenden Pfarrfestes saß Bischof Franz Kamphaus am Tisch der Kolpinger. Gemeinsam mit Bezirkspräses Pater Ralf Birkenheier, dem Bezirksvorsitzenden Ottmar Schmidt, Kolping-Vorsitzenden Ferdi Müller und dem Koordinator der Rumänien-Arbeit des Kolpingwerkes erörterte der Bischof die Lage des Verbandes in Rumänien. Zuvor hatte das Kirchenoberhaupt in seiner Predigt dazu aufgerufen, nicht nur Strukturen und Organisationen zu kritisieren, sondern auch selbst Christentum vorzuleben.


Zurück

| Personen | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 |
barrierefreie Version |
| Impressum
drucken
kolping-lahnstein.de > Fotos/Aktionen >