Generationswechsel bei der Kolpingfamilie (März 1991)

Ferdi Müller wurde auf der gutbesuchten Jahreshauptversammlung einstimmig in geheimer Wahl zum Vorsitzenden gewählt. Er ist 43 Jahre alt, gehört seit 26 Jahren der Kolpingfamilie an und ist seit drei Jahren im Vorstand für den Bereich Kultur und Freizeit sowie für die Programmplanung und Gestaltung zuständig. Ferdi. Müller löst Werner Arenz ab, der 12 Jahre lang die Kolpingfamilie führte. Der Schwerpunkt der nächsten 3 Jahre soll im Bereich der Familien- und Seniorenarbeit und in der Hilfe für Aussiedler liegen. Außerdem wurde auf der Jahreshauptversammlung einstimmig beschlossen, dass die Kolpingfamilie 1876 Niederlahnstein in Zukunft "Kolpingfamilie Lahnstein St. Barbara" heißen wird.

Ferdi Müller
Ferdi Müller


Zurück

drucken
kolping-lahnstein.de > Fotos/Aktionen > 1995 >